Gute Wasserqualität

- trotz Algen. Amtlich bestätigt!

Die DLRG ist auch vor Ort

- ehrenamtlich für den Fall der Fälle.

Natur geniessen

- umgeben von Wiesen und Wäldern

Informativer Schilderwald

Unser Ziel ist es ist es, ausschließlich und nachhaltig, den Starkholzbacher See zu erhalten, nachdem die Sanierung seitens der Stadt im Jahr 2009 erfolgte. Wir sehen uns als unterstützender und beratender Verein. Der See soll der Region als Naherholungsgebiet in seiner ursprünglichen Art dienen.

Gemeinsam für den Starkholzbacher See

  • Ehrenamtliche Helfer pflegen und unterhalten die Liegewiese und den Badebereich
  • Ziel ist es, den Starkholzbacher See als Naherholungsgebiet zu erhalten
  • Genießen Sie Ihre Freizeit im Einklang mit der Natur
  • Unterstützen Sie den Förderverein und helfen Sie mit!

Aktuelles am See

Vogelkundliche Herbstführung

Kommen Sie mit und lernen Sie die Vögel an ihrem Ruf und Gesang zu erkennen. Mitglied des Fördervereins, Peter Trka, bietet im September eine Herbstführung an. Mit Glück können wir ein Paar Herbstzieher beobachten.

Wann: Sonntag, den 30.09.2018 ab 08:00 Uhr
Wo: Parkplatz an der Gipsmühle.
Da wir auch über die Liegewiesen gehen, müssen Hunde leider zuhause bleiben.

Die Führungsdauer beträgt ca. 1,5-2 Stunden, es kann auch bei interessanten Beobachtungen etwas länger dauern. Wenn vorhanden, bringen Sie unbedingt ein Fernglas und ein Vogelbestimmungsbuch mit und ziehen Sie sich festes Schuhwerk an, eventuell können Gummistiefel vorteilhaft sein, denn die Grünflächen können recht feucht sein.

Die Führungen sind kostenlos, über Spenden für den Förderverein freuen wir uns.
Ich freue mich auf Ihre Teilnahme, bei Rückfragen erreichen Sie mich unter: Festnetz: 0791 49395915 oder Mobil: 0176 61619306
Für Mensch und Natur und den Förderverein Starkholzbacher See, Peter Trka


Markt der Möglichkeiten

Peter Tryka (li) und Hermann Kiel (re) repräsentierten den Förderverein Starki e.V. auf dem 4. Haller Markt der Möglichkeiten am 15.09.2018. Neben der allgemeinen Werbung für den Verein konnten drei neue Mitgliedschaften angeworben werden.


Kein Müll am See

Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß am See!
Nur eine Bitte: Nehmen Sie Ihren Müll wieder mit nach Hause!
Die Pflege des Starkholzbacher Sees wird von ehrenamtlichen Helfern geleistet
und es verursacht viel unnötige Arbeit, den Müll zu entsorgen.

Hier ein aktueller Presseartikel zu diesem Thema

Das klingt gut? Sie wollen sich auch für den Starkholzbacher See einsetzen? Dann werden Sie Mitglied!

Mitglied werden